HAMBURGER FOODSERVICE PREIS

Der Hamburger Foodservice Preis zeichnet einmal jährlich bis zu fünf Firmen und Persönlichkeiten aus, die sich in der Foodservice-Branche besonders hervorgetan haben. Die Auszeichnung gilt unternehmerischen oder persönlichen Leistungen, die in der professionellen Gastronomie neue Impulse, bessere Marktdurchsetzung und eine Branchenprofilierung erzielen können und so das Potenzial haben, langfristig erfolgreich zu sein.

Die Preisverleihung findet jährlich mit ca. 500 geladenen Gästen im Hotel Grand Elysée Hamburg in festlichem Rahmen statt. Stifter der Auszeichnung ist die dfv Mediengruppe; seit 1983 wurden insgesamt mehr als 90 Unternehmen der professionellen Gastronomie mit dem Hamburger Foodservice Preis gewürdigt.

Besondere Herausforderungen:

  • Konzept für drei unterschiedliche Farbwelten individuell für jeden Preisträger entwickelt
  • Erstellung eines virtuellen 3D-Bühnenhintergrundes mit Ventuz
  • Verbindung von Liveshow, vorproduzierten Filmen und 3D-Elementen zu einem Bühnenprogramm und einer Lichtshow
  • Farbliche Ausleuchtung des Foyers inklusive der Glaskuppel und Illumination der Hotelfassade

Facts:

  • Vorproduktionen (3 Imagefilme) und Liveshow mit Ventuz Videoregie verbinden und durchführen
  • Glaskuppel des Foyers mit LED-Architektur- Flutern beleuchten, passend zur Fassaden-Illumination
  • Videoaufzeichnung, 2 Kameras für VA-Aufzeichnung und Übertragung eines Live-Kamera-Bildes und des von uns umgesetzten Foodservice Preis-Logos in 3D während der Pausen
  • Video-Präsentation, 1 Kamera für die Totale für die Kunden-Aufzeichnung und anschließende Verwendung
  • Präsentation mit dem hoteleigenen Barco HD20-  Full-HD-Beamer mit 20.000 Ansi-Lumen